Unsere Mandantin ist ein etabliertes internationales Unternehmen aus der pharmazeutischen Industrie. Mit innovativen Produkten und eigener Forschung möchte sie ihren Beitrag für die Gesundheit von Patienten und für die Weiterentwicklung der Medizin auch in den kommenden Jahren weiter stärken. Zur Erweiterung des bestehenden Medical Teams und aufgrund mittelfristig geplanter Neu-Zulassungen innovativer Biologika suchen wir im Auftrag eine/n

 

Medical Science Liaison Immunology (m/w/d)

 

Ihre Verantwortungen

  • Als medizinisch-wissenschaftliche Kontaktperson in Ihrer Region sind Sie für die Kontaktpflege und den Ausbau des Netzwerkes an Spezialisten verantwortlich
  • Sie informieren über aktuelle klinische Daten und Innovationen im Portfolio und unterstützen anstehende Launch-Projekte
  • In Zusammenarbeit mit dem Medical Team organisieren Sie regionale Advisory Boards sowie Symposien und nehmen an Fachkongressen teil
  • Sie unterstützen und fördern den wissenschaftlichen Dialog zwischen den KOLs, Stakeholdern, Studienärzten und der Schweizer Vertriebsorganisation
  • Sie identifizieren potenziell geeignete Zentren für die Durchführung medizinischer Projekte
  • Sie sammeln, analysieren und rapportieren wissenschaftliche Erkenntnisse, welche Entwicklungs- und Vermarktungsstrategien beeinflussen können
  • Sie arbeiten aktiv mit internen Abteilungen (Verkauf & Marketing, Medical und Clinical) zusammen und unterstützen interdisziplinäre Projekte mit medizinisch-wissenschaftlichen Informationen und Ideen

 

Ihr Profil

  • Studium der Humanmedizin, Pharmazie oder der Naturwissenschaften
  • Erfahrung aus der Pharma-Industrie und Verantwortungen im Medical Affairs
  • Verhandlungssicherheit gepaart mit einem gewinnenden Auftreten
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, klare Prioritätensetzung und sehr hohe Eigenmotivation sind unabdingbar
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Exzellente Präsentations- wie auch Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit und Erfahrung im Projektmanagement
  • Hohe intrinsische Motivation und Begeisterungsfähigkeit für Therapiegebiete zur Behandlung von Auto-Immunkrankheiten

 

 

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie gemeinsam mit einem hochmotivierten Team an der Markt-Einführung innovativer Therapien arbeiten möchten, so bitten wir Sie, uns Ihre Unterlagen per E-Mail an info@memorysearch.ch zuzustellen, zuhanden von Andrea Nienaber, Managing Partner MemorySearch. Diskretion ist selbstverständlich.

 

 

DE BORD INTERNATIONAL • Zürichbergstrasse 38 • CH-8044 Zürich • Telefon +41 44 382 17 17 • info@debord.ch • www.debord.ch • www.lladvisorygroup.com

Zurück